mp3 guru

Facebook Markup Language (FBML) hat das Zeitliche gesegnet!

Facebook Markup Language (FBML) // und bye fbml !

Wie Facebook seit einigen Tagen auf seiner Facebook Developers Seite schreibt,

wird es ab dem 1 Jan. 2012 noch mehr Freiheiten im Gestalten und Coden der „Pages“ geben.

Ab nÀchstem Jahr,  stellt Facebook seine Facebook Markup Language (FBML) ein.

Ab dann darf ganz offiziell, alles in HTML, JavaScript und CSS programmiert werden.

mehr dazu > Facebook Developers 

developer, facebook, fb, fbml, HTML & CSS, Javascript, like it, like pages, markup language, Pages


Einer hat zu diesem Beitrag ein Kommentar hinterlassen

  • Selem

    18. November 2011 at 13:04

    Wird auch Zeit das Facebook auf ein humanes HTML wie z.B. HTML5 umstellt… aber bis dahin….


Schreibe einen Kommentar